Schüssler Salze

Die Behandlung mit Mineralstoffen ist eines der natürlichsten Heilverfahren die es gibt. Sie basiert auf der Zufuhr von Stoffen, die in unserem Körper bereits vorhanden sind.

Dr.med. Wilhelm Heinrich Schüssler (1821 bis 1898) analysierte die Asche Verstorbener und entdeckte weitere Mineralsalze in Geweben und Organen. Darauf baute er die Entwicklung seiner Mineralstofftherapie.

Schüssler Salze sind durch Potenzierungen aufgeschlossene und natürlicherweise im Körper vorkommende Mineralstoffe. Sie beeinflussen vielfältige Körperfunktionen. Bei Störungen helfen sie, die Abläufe in unserem Organismus zur Norm hin zu regulieren. Kranke Organe können somit wieder normal arbeiten und Beschwerden klingen ab.